Gesang. Leidenschaft. Kameradschaft.

 

Neuigkeiten

Neue Jodlerin aufgenommen

Sie kam, sie sah und sie sang. Wir sind überglücklich, mit Petra Graf eine neue Jodlerin in unserem Chor begrüssen zu dürfen. Die Innerschweizerin ist neu wohnhaft in der Ostschweiz und hat sich in kürzester Zeit bei uns integriert. Sie wurde einstimmig aufgenommen. Ihr Typ und ihr Stimme passen perfekt zu uns. Wir freuen uns sehr und heissen sie willkommen!



Bestnote am Jodlerfest 2019

Wir sind mit einem Erfolgserlebnis vom NOSJV-Jodlerfest in Winterthur zurückgekehrt. Mit dem Lied "Ä liebe Mänsch" (Emil und Fredy Wallimann) holten wir die Bestnote 1. Vielen Dank an unsere Dirigentin Trudy Diem für die intensive und erfolgreiche Arbeit im Vorfeld. Und natürlich an alle Sängerinnen und Sänger. Wir freuen über die Qualifikation fürs Eidgenössische Jodlerfest in Basel 2020. 

Nach dem Auftritt am Jodlerfest 2019 in Winterthur


Neuer Präsident und erweiterter Vorstand

Die diesjährige Hauptversammlung brachte einige Veränderungen im Chor mit sich. Peter Grosskopf hat sich nach 15 Jahren als Präsident zurückgezogen. Als neuer Präsident wurde einstimmig Felix Merz gewählt. Der Vorstand wurde durch Matthias Rutzer und Pascal Rupp erweitert. Nach 20 Jahren Mitgliedschaft durfte Edi Hurschler die Ehrenmitgliedschaft entgegennehmen.

Peter Grosskopf (rechts), Felix Merz (links).

Das vergangene Jahr geht als erfolgreiche Zeit in die Geschichte des Chores ein, mit dem Höhepunkt des 30-Jahre-Jubiläums am 3. März 2018 in der Olmahalle. Rund 600 Gäste feierten die Chorgeschichte. 2018 war zudem gespickt mit eindrücklichen Auftritten, beispielsweise am st. gallisch kantonalen Schwingfest in Tübach oder am Ländlerfest in Appenzell. An der diesjährigen Hauptversammlung wurden die eindrücklichen Erlebnisse durch den Jahresbericht des Präsidenten nochmals in Erinnerung gerufen. Es war der letzte Bericht von Peter Grosskopf. Nach 15 Jahren trat er als Präsident zurück.

Vorstand vlnr.: Matthias Rutzer, Felix Merz, Jens Pedersen, Emil Winter, Pascal Rupp

Als Nachfolger wurde einstimmig der 42jährige Herisauer Felix Merz gewählt. Er ist im Chor seit 3 Jahren als 2. Bass aktiv und möchte die gelungene Vorarbeit von Peter Grosskopf weiterführen und gemeinsam mit den Mitgliedern die Zukunft gestalten. Unterstützt wird er dabei von den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern Emil Winter und Jens Pedersen. Neu in den Vorstand gewählt wurden die beiden jungen Sänger Matthias Rutzer und Pascal Rupp. Nach 20 Jahren als Mitglied des Jodelchörli St. Gallen Ost wurde Edi Hurschler als Ehrenmitglied ernannt. Er wirkte als Vorstandsmitglied und engagierte sich an Veranstaltungen. Die Stimmberechtigten stimmten zudem der Einführung neuer Statuten zu.

Konzerte 2019

Die ersten Konzerttermine 2019 sind bekannt: Termine 2019. Wir freuen uns auf euren Besuch! Weitere Termine folgen fortlaufend. 

4'500 Franken erjodelt

Die beiden Jodelchöre St. Gallen Ost und Mörschwil haben am traditionellen Benefizkonzert Spenden von rund 4‘500 Franken «erjodelt». In der Kirche Linsebühl wurde Gesang und Musik auf hohem Niveau geboten.

Der Schutz und die Unterstützung von Kindern liegt den beiden Jodelchören St. Gallen Ost und Mörschwil am Herzen. Sie haben sich deshalb entschlossen, die Kollekte des diesjährigen Benefizkonzerts zu gleichen Teilen dem Tempelacker St. Gallen und der Stiftung Kronbühl Wittenbach zu spenden. Rund 4‘500 Franken können insgesamt überwiesen werden. Den rund 600 Zuschauerinnen und Zuschauern wurde einiges geboten. Die beiden Jodelchöre St. Gallen Ost und Mörschwil präsentierten ein Potpourri an traditionellen Jodelliedern. Zu Gast waren dieses Jahr «Die Nachtfalter» aus dem Rheintal. Die Oberkrainerformation spielte Eigenkompositionen und gestaltete gemeinsam mit den beiden Chören den Höhepunkt am Ende des Konzerts. Die Formationen wurden mit stehenden Ovationen verabschiedet. Das nächste Benefizkonzert findet turnusgemäss am Sonntag, 3. November 2019 in Mörschwil statt.

Benefizkonzert 2018 - bald ist es soweit!

Wir freuen uns auf das diesjährige Benefizkonzert. Gemeinsam mit dem Jodelchörli Mörschwil organisieren wir das Benefizkonzert in den ungeraden Jahren in Mörschwil, in den geraden Jahren in St. Gallen. 

Am Sonntag, 4. November 2018 heissen wir Sie in der Kirche Linsebühl in St. Gallen willkommen! 

Zu Gast sind "Die Nachtfalter" aus dem Rheintal. Türöffnung 17 Uhr, Konzertbeginn 17.30 Uhr, freier Eintritt, Kollekte.

Flyer Benefizkonzert 2018
Benefiz2018_A5.pdf (389.75KB)
Flyer Benefizkonzert 2018
Benefiz2018_A5.pdf (389.75KB)

"Die Nachtfalter" aus dem Rheintal zu Gast am Benefizkonzert

Sie haben zugesagt! "Die Nachtfalter" aus dem Rheintal heisst die Gastformation an unserem diesjährigen Benefizkonzert. "Natur pur - alles echte Handarbeit" - heisst das Credo der Nachtfalter. Bei ihren Live-Auftritten verzichten Sie auf jeglich Tontechnik. Instrument auspacken und los geht's! Seit der Gründung im Jahre 1995 haben die Nachtfalter rund 500 Anlässe musikalisch umrahmt. 


Ihr Repertoire umfasst rund 70 Melodien - Oberkrainer-Stücke, Volksmusik aus der Schweiz, Österreich sowie Evergreens sind auf der Liste. Einige Kompositionen von Dani Städler runden das Programm ab. Ein paar Titel hat Christoph Schumacher arrangiert; bei den meisten Stücken jedoch suchen die Musikanten selber die passende Stimme. http://www.die-nachtfalter.ch/

Wir freuen uns auf ihren Besuch in St. Gallen. Sie werden in der Kirche Grossacker für Stimmung sorgen. Das Benefizkonzert organisieren wir jeweils gemeinsam mit dem Jodelchörli Mörschwil, in den ungeraden Jahren in Mörschwil, in den geraden Jahren in St. Gallen. Auch dieses Jahr dürfen wir das Jodelduett "Andrea & Claudia" mit Dani Bösch begrüssen. Die über die Region hinaus bekannte Formation rundet das Programm 2018 ab.

Benefizkonzert 2018: Linsebühl Kirche St. Gallen, Türöffnung 17:00 Uhr, Konzertbeginn 17:30 Uhr. Keine Reservationen möglich.

 Jodlerreise 2018 - Salzburg und Slowenien

Vier Tage auf Jodlerreise nach Salzburg und Slowenien. Schöne Landschaften, gemütliche Stunden mit gutem Essen, Wein und Gesang. Jodlerherz, was willst Du mehr?! Vier Tage in friedlicher Stimmung und mit totalem Genuss. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben, diese wunderschöne Reise zu organisieren. Allen voran Martin Müller und Jeannette Lenz. Wir haben es sehr genossen!

Fotos ...

"Mini Heimatstadt" uraufgeführt!

Was für ein Fest, was für Emotionen! Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern unseres 30 Jahre-Jubiläums. Rund 550 Gäste waren in der Olmahalle 2.1 bei der Uraufführung der ersten Stadt St. Galer Jodelchor-Hymne dabei. Ein Abend voller Gesang, Leidenschaft und Kameradschaft. Vielen Dank und auf bald!

Impressionen ...

Konzerte ...

Artikel im St. Galler Tagblatt: Link ... 

Artikel St. Galler Nachrichten:


 

 

E-Mail
Infos
Instagram